Einträge von Peter Buxmann

Künstliche Intelligenz – Ethik und der Pippi-Langstrumpf-Effekt in der Politik

Juni, Berlin 2019: Ich hatte das Glück die letzte Woche in der sonnigen Hauptstadt verbringen zu dürfen. In drei Veranstaltungen ging es um das Thema Politik und Künstliche Intelligenz (KI): am Tag der Deutschen Industrie mit viel Politik-Prominenz, bei einer vom DLR-organisierten Podiumsdiskussion sowie im Rahmen einer der ersten LinkedIn-Livestreams überhaupt – mit der Berliner […]

KI in der Medizin und die Datenspende

Im Rahmen einer Studie für das Land Hessen im Bereich Künstlicher Intelligenz hatte ich neulich gemeinsam mit einer Doktorandin ein Gespräch mit einem Chefarzt eines hessischen Universitätsklinikums. Unser ursprüngliches Thema war – ihr denkt es euch schon – die Anwendung von KI-Algorithmen in der Medizin. Er zeigte uns Anwendungsmöglichkeiten, wie etwa die Diagnose und Therapie […]

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen – Anwendungen, Grenzen, Science-Fiction

Potenziale der Künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens

Häufig werde ich von Führungskräften, Politikern, Wissenschaftlern oder Studenten gefragt, ob mir die Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) keine Sorgen bereiten würden. Hintergrund der Fragen ist natürlich in den meisten Fällen die Befürchtung, dass Maschinen zu mächtig werden könnten, wie es ja auch schon seit […]

Innovation @ Google – Was wir lernen können

Im letzten Herbst hatte ich die Gelegenheit, ein paar Wochen im Silicon Valley zu verbringen. Neben den üblichen touristischen Zielen entlang des Highway Nr. 1, Treffen mit Start-ups und den Besuchen an den Universitäten in Berkeley und Stanford hat mich insbesondere ein Tag bei Google in Mountain View sehr beeindruckt. Dabei hätte ich auch gerne […]

Das IT-Sicherheits-Paradox: Warum Unternehmen zu wenig in IT-Sicherheit investieren

Mit der zunehmenden Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft gehen auch immer größere IT-Sicherheitsrisiken einher. So werden mehr und mehr Unternehmen, nicht zuletzt kleine und mittelständische, Opfer von Sicherheitsvorfällen. Bitkom schätzt beispielsweise, dass durch IT-Sicherheitsvorfälle allein deutschen Firmen im letzten Jahr ein Schaden von 55 Milliarden Euro entstanden ist. Und es handelt sich dabei natürlich nur […]

Künstliche Intelligenz – Eine Managementperspektive (Teil 3): Die Anbieterseite

Die Anwendungspotenziale von KI für die Wirtschaft wurden bereits im zweiten Teil dieses Blogs behandelt. Daher wollen wir uns im Folgenden die Anbieterseite anschauen. Wer sind die wichtigsten Akteure auf dem KI-Markt? Es hat ein regelrechter Kampf um die Vorherrschaft begonnen. So hat Google kürzlich die Software „TensorFlow“, eine Bibliothek für Machine-Learning-Software, unter einer Open-Source-Lizenz […]

Künstliche Intelligenz – Eine Managementperspektive (Teil 2): Wie sich KI auf die Wirtschaft auswirken wird

KI wird die Wirtschaft in den nächsten Jahren sehr stark verändern. Gemäß einer aktuellen Studie prognostizieren mehr als 70 Prozent der befragten Führungskräfte bis 2025 einen großen bis sehr großen Einfluss der KI auf ihre Unternehmensstrategie.[1] Methodisch stehen derzeit Deep-Learning-Ansätze, etwa auf Basis von Künstlichen Neuronalen Netzen (KNN), hoch im Kurs und dies wird sich […]

Künstliche Intelligenz – Eine Managementperspektive in drei Teilen

Seit vielen Jahren beobachtet und erforsche ich gemeinsam mit den Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an unserem Lehrstuhl, wie die Digitalisierung und neue Technologien Wirtschaft und Gesellschaft verändern. Mit dem Thema Künstliche Intelligenz (KI) steht die nächste drastische Veränderung an. Die Zeit ist reif für KI und Unternehmen jeder Größe und jeder Branche sollten sich jetzt […]

Wie wirtschaftlich ist der Einsatz von Social Collaboration Tools?

Häufig ist in der digitalen Arbeitswelt das folgende Paradox zu beobachten: Über das Internet arbeiten wildfremde Menschen häufig kooperativer zusammen als das innerhalb von Unternehmen der Fall ist. Nehmen wir beispielsweise den Austausch von Quellcode (nicht selten hunderte Zeilen selbstentwickelte Software) unter Softwareentwicklern, die sich gar nicht persönlich kennen. Das Motiv ist häufig ganz einfach: […]

Purpose Led Organizations – mehr als ein neuer Marketing-Hype?

Ich weiß nicht wie es Ihnen geht, wenn Sie im Bereich Innovation oder Digitalisierung einen neuen Begriff hören. Also ich werde mittlerweile in der Regel erst einmal skeptisch. Neulich “belehrte” mich ein Berater beispielsweise, dass ich das Wort CDO falsch verwenden würde; es ginge nämlich in Wirklichkeit gar nicht um den Chief Digital Officer, sondern […]