Herzlich Willkommen!

Seit etwa zehn Jahren beschäftige ich mich an der Technischen Universität Darmstadt mit der Digitalisierung von Wirtschaft und gebe mein Wissen an unsere Studierenden sowie an Vertreterinnen und Vertreter aus der Wirtschaft weiter, z.B. im Rahmen von Keynotes, Workshops oder Praxiskooperationen mit Unternehmen. Neben meinem Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik | Software & Digital Business leite ich auch das Innovations- und Gründungszentrum HIGHEST (Home of Innovation, GrowtH, EntrepreneurShip and Technology Management) der Technischen Universität Darmstadt.

Meine Forschungsschwerpunkte sind die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft, Methoden und Anwendungen der Künstlichen Intelligenz, Entrepreneurship und die Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle sowie die ökonomische Analyse von Cybersecurity-Investitionen und Privatsphäre. Unsere Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet, z.B. mit dem Paper of the Year der AIS im Jahr 2017 sowie dem Best Paper Award bei der Software Business Conference 2012 am Massachusetts Institute of Technology (MIT). Darüber hinaus gewannen wir auch mehrere Preise für unterschiedliche Lehrveranstaltungen und unsere Blended-Learning-Aktivitäten.

Kurz zu meiner Person: Nach Abitur und anschließendem Zivildienst absolvierte ich ein Studium der Wirtschaftswissenschaften mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik an der Universität Frankfurt, wo ich im Anschluss auch promovierte. Nach einem Forschungs- und Lehraufenthalt an der Haas School of Business der University of California in Berkeley habilitierte ich mich. Von 2000 – 2004 war ich Professor für Wirtschaftsinformatik und Informationswirtschaft an der Technischen Universität Freiberg, bevor ich an die Technische Universität Darmstadt wechselte.

Ich bin Mitglied in zahlreichen Leitungs- und Aufsichtsgremien, u.a. im Vorstand des House of IT sowie im Steering Committee des Techquartier in Frankfurt, und absolvierte zahlreiche Forschungsaufenthalte im Ausland, darunter längere Aufenthalte an der University of California, Berkeley, der Stanford University sowie in Sophia Antipolis (SAP Research France).

Wenn Sie Interesse an einer Zusammenarbeit oder meinem Feedback haben, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme – am besten per E-Mail.

 

Ihr Peter Buxmann

Aktuelles

Ich freue mich, dass unser neues Buch Künstliche Intelligenz - Mit Algorithmen zum wirtschaftlichen Erfolg, das in Zusammenarbeit mit Holger Schmidt entstand, im Springerverlag erschienen ist.

Künstliche Intelligenz verändert unsere Wirtschaft und Gesellschaft so grundlegend wie kaum eine Innovation zuvor. Dieses Buch soll helfen, die neuen Technologien und Anwendungspotenziale besser verstehen und einordnen zu können. Es richtet sich an Entscheider in Firmen, Studierende und alle, die sich ein Bild über die vielleicht wichtigste technologische Entwicklung in diesem Jahrhundert machen möchten.

Kommende Keynotes

Hier finden Sie eine Auswahl der Titel meiner kommenden Keynotes:

  • 17.09.2018, Künstliche Intelligenz als Basistechnologie des 21. Jahrhunderts (Ludwigsburg)
  • 20.09.2018, Digitalisierung und Künstliche Intelligenz (Paul Hartmann AG, Heidenheim)
  • 03.10.2018, Künstliche Intelligenz - Technologien I Innovationen I Science-Fiction (innoregio süd, Steiermark)
  • 17.10.2018, Digitale Geschäftsmodelle – Innovationen I Neue Datenökonomie I Anwendungen in der Dienstleistungswirtschaft (Wirtschaftskammer, Salzburg)
  • 06.11.2018, Künstliche Intelligenz: Algorithmen I Anwendungen I Science Fiction (MicroNova, München)
  • 21.11.2018, Data Economy, Platforms, and Privacy: Insights from multiple empirical studies (Economy summit, Berlin)
  • 11.12.2018, Künstliche Intelligenz als Basistechnologie des 21. Jahrhunderts: Anwendungen – Geschäftsmodelle – Science Fiction (IT-Tage, Frankfurt)

Latest News

Künstliche Intelligenz und Maschinelles Lernen – Anwendungen, Grenzen, Science-Fiction

Potenziale der Künstlichen Intelligenz und des maschinellen Lernens

Häufig werde ich von Führungskräften, Politikern, Wissenschaftlern oder Studenten gefragt, ob mir die Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) keine Sorgen bereiten würden. Hintergrund der Fragen ist natürlich in den meisten Fällen die Befürchtung, dass Maschinen zu mächtig werden könnten, wie es ja auch schon seit […]

Innovation @ Google – Was wir lernen können

Im letzten Herbst hatte ich die Gelegenheit, ein paar Wochen im Silicon Valley zu verbringen. Neben den üblichen touristischen Zielen entlang des Highway Nr. 1, Treffen mit Start-ups und den Besuchen an den Universitäten in Berkeley und Stanford hat mich insbesondere ein Tag bei Google in Mountain View sehr beeindruckt. Dabei hätte ich auch gerne […]

Das IT-Sicherheits-Paradox: Warum Unternehmen zu wenig in IT-Sicherheit investieren

Mit der zunehmenden Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft gehen auch immer größere IT-Sicherheitsrisiken einher. So werden mehr und mehr Unternehmen, nicht zuletzt kleine und mittelständische, Opfer von Sicherheitsvorfällen. Bitkom schätzt beispielsweise, dass durch IT-Sicherheitsvorfälle allein deutschen Firmen im letzten Jahr ein Schaden von 55 Milliarden Euro entstanden ist. Und es handelt sich dabei natürlich nur […]

ZUM BLOG

Work

Gründungen

Das Gründungszentrum HIGHEST (Home of Innovation, Growth, Entrepreneurship and Technology Management) der TU Darmstadt

Lehre

Vorlesungen und Seminare an der TU Darmstadt sowie Gastvorträge an anderen Universitäten und anderen Institutionen

Keynotes

Keynotes, Moderation und Teilnahme an Panels zu den Themen IT Security, Digitalisierung der Wirtschaft, datenbasierte Geschäftsmodelle u.v.m.

Forschung

Qualitativ hochwertige Forschung in den Bereichen IT Security & Privacy, Entrepreneurship, Information Management und Social Media